Flusstouren

Von der Bifukation bis nach Bersenbrück !

Wir bieten euch die Gelegenheit, die Einmaligkeit der ehemaligen Gletscher und Moränen-Landschaft des Osnabrücker Landes vom Wasser aus zu erkunden.
Ihr könnt jeden Tag einen Abschnitt wählen – von zwei bis fünf Stunden reine Paddelzeit. Touren können mit oder ohne Begleitung gebucht werden. Wahlweise mit Picknicktasche oder Buffet für eine genussvolle Pause. 

Die Touren beinhalten:
– Einführung ins Paddeln
– Komplette Kanuausrüstung
– Bootstransfer
– nach Wunsch Übernachtung im Doppelzimmer bzw. Heuhotel oder Zelt.

Sie können das Fahrrad als Transfer oder in einer erweiterten Touren/Sterntour einsetzen.
Für Fahrradmitnahme wird gesorgt.

Unsere Tour-Angebote

Einsteiger-Tour

Ideal für Familienausflüge oder für Neueinsteiger !
Einstieg an der Hasebrücke/ Eversburg bis Hollage, Umstieg zum Zweigkanal und zurück zum Ausgangspunkt. Picknick am Kanal.

Dauer:    mind. 2,5 Stunden
Strecke: ca. 8 km

Haseschönheit

Aufregend schnelle Tour mit vielen Stromschnellen für ein kleines Abenteuer !
Einstieg an der Schleuse Hollage. Nach kurzer Übungsphase geht es auf die Hase mit ihren Wellen, vorbei an bunter Pflanzenwelt zum Ausstieg am Teich bei Achmer.

Dauer:    mind. 3 Stunden
Strecke: ca. 11 km

Neuentdecker-Tour

Die Hase in Ihrer ganzen Länge bei einem Ganztagesausfluig entdecken und erkunden !
Einstieg an der Hasebrücke Eversburg (Schotterplatz – Glückaufstraße), über Hollage zum Teich von Achmer

Dauer:    mind. 3,5 Stunden
Strecke: ca. 15 km

Für Erfahrene

Viele Wellen und eine Treidelstelle für fortgeschrittenere Paddler !
Einstieg am Tuchmachermuseum in Bramsche bis Bersenbrück. Gute Zuganbindung: Haltestelle Rieste und Bersenbrück

Dauer:    mind. 3,5 Stunden
Strecke: ca. 13 km

Dschungeltour Düte

Die spannende Tour mit vielen Hindernissen und Kurven für wahre Abenteurer !
Einstieg Wersen bis Bahnhof Halen.

Dauer:    mind. 2,5 Stunden
Strecke: ca. 10 km

Late-Night-Tour

Bei Vollmond verwandelt sich die Hase in ein
verwunschenes Paradies . Solange die Temperaturen uns laue Abende bescheren,
starten wir im Canadier in die Dämmerung der untergehenden Sonne. Bis die
Nacht einbricht paddeln wir die ruhige Hase. Auf halben Weg bereiten wir ein
warmes Picknick. Erste wenn der Sternenhimmel funkelt gehts weiter immer dem
Monde entgegen. Bei Fackelschein beenden wir unser Abenteuer.

SUP Paddeln: "Stand Up Paddling"

SUP-Fluss-Varianten :
Haserundtour ausführliche Einleitung ins Stehend paddeln Training
auf dem Stillen Gewässer Kanal, nach ersten sicheren Paddelschlägen
versuchen wirs aufs fliessende Gewässer.

Mehrtages-Touren

Floßevent

Menü schließen