Flussvarianten

Von der Bifukation bis nach Bersenbrück !

Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, die Einmaligkeit der ehemaligen Gletscher und Moränen-Landschaft des Osnabrücker Landes vom Wasser aus zu erkunden.
Sie können jeden Tag Ihren Abschnitt wählen – von zwei bis vier Stunden reine Paddelzeit, inklusive Picknicktasche oder Buffet für eine genussvolle Pause.

Die Touren beinhalten:
– Einführung ins Paddeln
– Komplette Kanuausru00fcstung
– Bootstransfer
– Übernachtung im Doppelzimmer bzw. Heuhotel oder Zelt.

Sie können das Fahrrad als Transfer oder in einer erweiterten Touren/Sterntour einsetzen.
Für An- und Abfahrt oder Radverleih wird gesorgt.

Kayak silhouette at sunset

Flussvariationen

Varianten Ihrer Hase-Touren

Einsteiger-Tour

Ideal für Familienausflüge oder für Neueinsteiger !
Einstieg an der Hasebrücke/ Eversburg bis Hollage, Umstieg zum Zweigkanal und zurück zum Ausgangspunkt. Picknick am Kanal.

Dauer:    mind. 2,5 Stunden
Strecke: ca. 8 km

Haseschönheit

Aufregend schnelle Tour mit vielen Stromschnellen für ein kleines Abenteuer !
Einstieg an der Schleuse Hollage. Nach kurzer Übungsphase geht es auf die Hase mit ihren Wellen, vorbei an bunter Pflanzenwelt zum Ausstieg am Teich bei Achmer.

Dauer:    mind. 3 Stunden
Strecke: ca. 11 km

Neuentdecker-Tour

Die Hase in Ihrer ganzen Länge bei einem Ganztagesausfluig entdecken und erkunden !
Einstieg an der Hasebrücke Eversburg (Schotterplatz – Glückaufstraße), über Hollage zum Teich von Achmer

Dauer:    mind. 3,5 Stunden
Strecke: ca. 15 km

Für Erfahrene

Viele Wellen und eine Treidelstelle für fortgeschrittenere Paddler !
Einstieg am Tuchmachermuseum in Bramsche bis Bersenbrück. Gute Zuganbindung: Haltestelle Rieste und Bersenbrück

Dauer:    mind. 3,5 Stunden
Strecke: ca. 13 km

Dschungeltour Düte

Die spannende Tour mit vielen Hindernissen und Kurven für wahre Abenteurer !
Einstieg Wersen bis Bahnhof Halen.

Dauer:    mind. 2,5 Stunden
Strecke: ca. 10 km

Menü schließen